Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

StartMietwagenPech gehabt?
Beitragsseiten
Pech gehabt
Ihr Autohaus steht an Ihrer Seite
Alle Seiten

Pech gehabt?

Was Sie zuerst tun sollten

Sichern Sie die Unfallstelle und informieren Sie die Polizei (Telefon 110). Soweit notwendig und möglich, leisten Sie anderen Unfallbeteiligten erste Hilfe.
Tauschen Sie mit dem Unfallverursacher die notwendigen Daten für die Schadenregulierung aus. Nutzen Sie dafür das standardisierte Formular des Europäischen Unfallberichts, das Sie bei Ihrem
Autohaus erhalten. Unabhängig davon, ob Ihr Fahrzeug noch fahrbereit und betriebssicher
ist oder nicht: Benachrichtigen Sie Ihr Autohaus so schnell wie möglich, im Idealfall noch vom Unfallort aus! Lassen Sie sich weder vom Unfallgegner noch von der Haftpflichtversicherung des Unfallgegners noch von der Polizei zu nachteiligen Aussagen oder Verhaltensweisen drängen. Der Unfallgegner und dessen Versicherung können aus naheliegenden Gründen keine unabhängigen Ratgeber für Sie sein.
Ihr Autohaus hilft Ihnen jederzeit schnell und unkompliziert bei der Organisation der jeweils notwendigen bzw. Ihnen zustehenden Hilfe:

  • Fachgerechtes Bergen/Abschleppen
  • Eventuelle Notreparatur
  • Eventuell notwendige Heimreise/Hotelübernachtung
  • Vermittlung eines qualifizierten Kfz-Sachverständigen
  • Fachgerechte Unfallreparatur
  • Mietwagen zu marktgerechten Tarifen
  • Vermittlung eines sachkundigen Rechtsbeistandes mit Erfahrung im Verkehrsunfallrecht


Gehen Sie auf Nummer Sicher - Praxistipps

Zum Teil wird versucht, den Unfallgeschädigten dazu zu bewegen, sich beispielsweise in die Vertrauenswerkstatt eines Versicherers zu begeben. Fast alles, was angeboten wird, klingt gut, aber hier ist in jedem Fall Vorsicht angeraten. Bei der Reparatur in einer Vertrauenswerkstatt des Versicherers handelt es sich eben nicht automatisch um Ihren Vertrauensbetrieb. Für Sie ist nicht feststellbar, ob der Vertrauensbetrieb des Unfallgegeners auch die Reparaturvorgaben des Herstellers sämtlich beachtet. In diesem Zusammenhang sollten Sie stets daran denken, dass die Wartung und Reparatur in Ihrem Vertrauensbetrieb bestmöglichen Werterhalt garantiert. Oft wird durch die Gegenseite auf Ihr Recht verzichtet, einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen einzuschalten. Stattdessen wird ein hauseigener Sachverständiger empfohlen. Von unabhängiger Schadenfeststellung kann daher oft nicht die Rede sein. Achten Sie darauf, dass der Ihnen überlassene Mietwagen auch der Fahrzeugkategorie entspricht, die Ihnen zusteht. Denken Sie daran, dass Sie das Recht auf anwaltliche Beratung besitzen. 

Fazit:
Wenn Sie die komplette Schadenabwicklung allein dem leistungspflichtigen Versicherer des Unfallgegners überlassen, bleiben oft hr Recht und Ihnen zustehende Ansprüche unberücksichtigt oder erden zumindest nicht in vollem Umfang erfüllt. Der beste Rat ist daher: Kümmern Sie sich selbst um die Regulierung hres Unfallschadens und nutzen Sie die Hilfe, die Ihr Autohaus hnen bieten kann. Achten Sie darauf, dass Sie 100% des Ihnen zustehenden Ersatzes erhalten. Berücksichtigen Sie stets, dass jeder Schadenfall anders gelagert ist. Nur mit Kenntnis der aktuellen Rechtslage können Sie in der Regel vollständigen Schadenersatz durchsetzen.

 


Ihr Autohaus steht an Ihrer Seite

Als Unfallgeschädigter haben Sie grundsätzlich Anspruch darauf, dass Ihnen die im Zusammenhang mit dem Unfall entstehenden Kosten vom Schadensverursacher bzw. dessen Haftpflichtversicherung erstattet werden.

Bergen/Abschleppen
Die Kosten für die Bergung und/oder das Abschleppen Ihres beschädigten Fahrzeuges zu Ihrem Autohaus trägt gegebenenfalls die Versicherung des Unfallverursachers im Rahmen ihrer Haftung. Liegt Ihr Autohaus in zu großer Entfernung zum Unfallort, ist die Versicherung lediglich verpflichtet, diese Kosten im üblichen Umfang zu erstatten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihr Autohaus möglichst noch von der Unfallstelle aus anrufen und die weitere Vorgehensweise bstimmen.

Schadenfeststellung durch einen Kfz-Sachverständigen
Die Beauftragung eines Kfz-Sachverständigen Ihres Vertrauens liegt schon allein aus Gründen der Beweissicherung in Ihrem nteresse. Gleichzeitig ermittelt der Sachverständige den Umfang des Schadens sowie dessen Höhe. Ein qualifizierter Kfz-Sachverständiger kann die Höhe einer eventuellen Wertminderung Ihres Fahrzeuges ermitteln, was selbst bei Fahrzeugen, die älter als 5 Jahre sind, gegeben sein kann. Im Falle eines Totalschadens stellt er darüber hinaus den Restwert und den Wiederbeschaffungswert fest. Ihr Autohaus ist Ihnen bei der Suche und Beauftragung eines unabhängigen und qualifizierten Kfz-Sachverständigen gern behilflich. Ist ein so genannter Bagatellschaden offensichtlich (Schadenhöhe bis ca. 750,- Euro), werden die Kosten für das Gutachten eines Kfz-Sachverständigen i.d.R. nicht von der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers übernommen. In einem solchen Fall ist Ihnen Ihre Werkstatt gern bei der Reparaturkostenkalkulation behilflich.

Ihre Mobilität während des unfallbedingten Fahrzeugausfalls
Während der unfallbedingten Reparatur Ihres Fahrzeuges haben Sie grundsätzlich Anspruch auf die Anmietung eines gleichwertigen ersatzfahrzeuges. Die Versicherung des Unfallverursachers ist im Rahmen ihrer Haftung verpflichtet, Ihnen die dafür entstehenden Mietwagenkosten zu ersetzen, sofern sich diese im marktüblichen Rahmen bewegen. Selbst im Falle eines Totalschadens, den Sie nicht reparieren lassen, haben Sie das Recht, ein Unfallersatzfahrzeug anzumieten, bis Sie ein Ersatzfahrzeug gefunden haben üblicherweise wird von einer Wiederbeschaffungsdauer von 14 Tagen ausgegangen). Die Euromobil Partner bieten Ihnen neuwertige und gepflegte Mietfahrzeuge, natürlich zu marktgerechten Preisen, an. Falls Sie keinen Mietwagen in Anspruch nehmen möchten, z.B. weil Sie diesen nur sehr selten und für äußerst geringe Fahrtstrecken
benötigen würden, haben Sie alternativ die Möglichkeit, bei der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers die so genannte Nutzungsausfallentschädigung geltend zu machen.

 

Klimaanlagen-Check

Wir prüfen Ihre Klimaanlage. Atmen Sie tief durch!

Feinstaub: Wer darf fahren?

Optimale Umweltplakette. Welche Plakette brauche ich?

Hier steht’s.

Check Listen

Checks

Wichtige Checks für Ihr Fahrzeug
Unser Urlaubs-Sicherheits Check mit Zertifikat ist eine Fitness-Untersuchung wichtiger Funktionseinheiten Ihres Volkswagens.

Welcome Ihr Volkswagen ist ein Stück Zuhause. Wir garantieren Ihnen beste Qualität, langjährige Kompetenz und ständige Mobilität. Ihre ausgesprochene Zufriedenheit - das ist es, was wir wollen!

Welcome Reifen Garantie Der besondere Zusatznutzen. Topangebote Räder und Reifen mit Reifen Garantie. Markenqualität Damit Ihr Volkswagen ein Volkswagen bleibt.